Kinderliteratur

Abenteuerliche und tierische Geschichten warten auf die kleinen Besucher*innnen und die Autor*innen haben auch die ein oder andere Überraschung geplant.

Iris Genenz

Hast du noch alle Socken in der Schublade? – Mit dieser Frage fing alles an und entwickelte sich rasch zu einem turbulenten Abenteuer.

Willi Winter und das Geheimnis der verschwundenen Socken ist das Kinderbuchdebüt von Iris Genenz, das den Auftakt zu einer ganzen Reihe rund um den süßen Goldhamster Willi gab, in dem er verschiedenen Fragen des Kinderalltags klärt, wie zum Beispiel: Was macht die Zahnfee eigentlich mit den ganzen Milchzähnen? Gibt es Monster unter dem Bett? Und was essen Außerirdische?

Wenn Iris Genenz nicht gerade mit Willi auf Abenteuersuche geht, dann tut sie dies mit ihren zwei Kindern zu Hause oder den Hortkindern, die die Sozialpädagogin am Nachmittag betreut. Man kann sie aber auch auf ihrem Familien- und Bastelblog Zicklein & Böckchen finden.

Maren Jäckel

Maren Jäckel

Kinderbücher für Erstleser

MAREN JÄCKEL, in Spremberg geboren und in der Lausitz aufgewachsen. Im Jahr 2016 reiste Maren alleine nach New York um sich einen langesehnten Traum zu erfüllen. Dort traf sie auf den Illustrator Rolo Ledesma, es entwickelte sich eine herzliche Freundschaft. Begeistert von der Stadt, und neuen Freunden die unterschiedlicher nicht sein konnten, wuchs die Idee, ihre Reise zusammen mit Rolo in einem Kinderbuch festzuhalten. Aus ersten Skizzen entstanden die Hauptakteure Mimi und Comic Cat,  „Mimis Freunde“ waren geboren. Neben dem Schreiben von Kinderbüchern und Gedichten, zeichnet Maren gern und liebt vielseitige Kreativität.

Karim Pieritz

Kinder- und Jugendbuch-Abenteuer

Karim Pieritz lebt mit Frau und Sohn in seiner Geburtsstadt Berlin. Während seines Studiums der Nachrichtentechnik schrieb er zahlreiche Kurzgeschichten, doch im späteren Berufsalltag fehlte ihm die Zeit für seine Leidenschaft. Als sein kleiner Sohn von ihm spannende Abenteuergeschichten hören wollte, weckte das seine verloren geglaubte Inspiration. Karim Pieritz schrieb seinen fantasievollen Geschichten auf und veröffentlichte sie in seinem eigenen Verlag. 2013 erschien das erste Kinderbuch vom „Leuchtturm der Abenteuer“ und 2017 der erste Band der Jugendbuch-Reihe „Geheimnisvolle Jagd“. Die spannenden Bücher werden von Schülerinnen und Schülern gerne für Buchvorstellungen verwendet, alle sind im Leseförder-Portal Antolin.de gelistet.